Die besten Babygeschenke – Was schenkt man zur Geburt eines Kindes

Die Geburt eines Kindes versetzt nicht nur die Eltern selbst, sondern alle ringsherum in Aufregung und Freude. Alle können es kaum erwarten den neuen Erdenbürger zu begrüßen und ihm etwas mitzubringen. Doch oft wird wahllos Babygewand geshoppt oder fix fertige Windeltorten verschenkt. Diese Sachen sind gut gemeint, aber manchmal nicht im Sinne des Beschenkten. Hier findest du Anregungen und Tipps, um das richtige Babygeschenk zu finden.

1. Babygewand

Wenn du Babykleidung verschenken möchtest, achte immer darauf, dass du nicht die kleinste Größe wählst. Du weißt nicht genau, wie groß das Baby auf die Welt kommen wird und wie schnell es wächst. Auch kann es sein, dass Mutter und Kind nach der Geburt nicht sofort für einen Besuch bereit sind. Wenn nicht ausdrücklich von den Eltern gewünscht, kaufe kein Gewand in Größe 56 oder kleiner. Fange am besten bei Gr. 62 an.
Achte auf gute Qualität und wähle biozertifizierte Stoffe. Diese Dinge kosten oft mehr Geld und viele Eltern können sich solche Sachen selbst meist nicht in großen Mengen leisten. Deshalb werden sie sich umso mehr darüber freuen.

Meine Kleidungsgeschenktipps:

  • Wickelbodys aus reiner Biobaumwolle oder Seide
  • Strampler zum unten auf und zuknöpfen aus Biobaumwolle
  • Babylegs / Legwarmers
  • Walkanzug (vorher mit den Eltern absprechen!)
  • Schlafsack
  • Lätzchen

2. Babyzubehör

Darunter fällt alles was man sonst noch so für das Baby brauchen könnte.

  • Babybadewanne
  • Federwiege
  • Einschlafhilfe – z.B. Mooniebär
  • Babydecke
  • Fußsack für Babyschale und Kinderwagen
  • Kapuzenhandtücher
  • Krabbeldecke
  • Lagerungskissen
  • Nachtlicht
  • Spucktücher/Mullwindeln
  • Wickeltasche
  • Tragetuch
  • Wickeltischunterlage
  • personalisierte Babydecke
  • Luftbefeuchter (weil die erste Erkältung kommt bestimmt…)

3. Pflegeprodukte und Co

Es gibt unzählige Babypflegeprodukte auf dem Markt. Und auch wenn viele glauben man würde sie für die Babypflege brauchen, so braucht man im Grunde genommen nicht viel. Man kann mit Stoffwindeln wickeln, Feuchttücher selber herstellen oder gleich nur einen Waschlappen verwenden. Die Babyhaut, wenn unbedingt nötigt, kann mit Muttermilch oder Kokosöl gepflegt werden usw. Also bevor man irgendwelche Produkte kauft, immer vorher mit den Eltern absprechen, ob sie diese verwenden möchten. Vorallem vom Kauf von normalen Einwegwindeln möchte ich an dieser Stelle abraten. Außer ihr wisst genau wie die Eltern wickeln möchten und mit welchen Marken/Produkten. Meine Tipps für Pflegeprodoukte und Sonstigem sind wie folgt:

  • Babyhaarbürste
  • Babypflegeset (Naturkosmetik!)
  • Beißring aus Latex
  • Fieberthermometer
  • Glasfläschchen
  • Stilltee (für die Mama)
  • Wiederverwendbare Stilleinlagen
  • Waschlappen

4. Spielsachen/Sonstiges

Also Spielsachen brauchen neugeborene Babys ja glücklicherweise noch überhaupt nicht. Je älter sie dann werden, desto mehr wollen sie von der Welt sehen und bespaßt werden. Aber auch die Eltern haben gerne Erinnerungsstücke an die Babyzeit. Deshalb hier meine sonstigen Geschenketipps:

  • personalisierte Schlaflieder-CD
  • Puckschnecke
  • Spielzeug für Kinderwagen/Babyschale
  • Kuschelfreund/Kuscheltier
  • Mobile
  • Türbuchstaben mit dem Namen des Kindes
  • personalisierte Mutter-Kindpass-Hülle
  • Fuß-/Handabdruckset
  • Erinnerungsalbum

Abschlussworte:

Eines vorweg: Solltest du dir wegen deines Geschenkes unsicher sein, frage immer bei den Eltern nach. Es ist schade Geld für etwas auszugeben, das dann nicht gebraucht wird!

Und wer bei dieser Liste noch immer nichts gefunden hat: Geldgeschenke oder Goldmünzen gehen immer. Oder selbstgekochtes Essen. Weil anfangs einfach viel zu wenig Zeit zum Kochen bleibt. Und gerade für stillende Mütter ist Essen sehr wichtig, um die Milchproduktion aufrechtzuerhalten.

Wer sich Produktempfehlungen ansehen möchte, der kann sich hier meine Beispiel online Babywunschliste ansehen.

Ideen für selbstgemachte Geschenke
jasmin@geschenketisch.at

Selbstgemachte Nippons

Als kleines Mitbringsel zur spontanen Einladung oder zum selbst Genießen Du brauchst: 30g gepuffte Cerealien(Ich habe hier z.B. zur Hälfte Amaranthpops und zur Hälfte Quinoapops

Weiterlesen »
Ideen für selbstgemachte Geschenke
jasmin@geschenketisch.at

(P)Ferdinand

Das perfekte Geschenk für alle Pferdeliebhaber oder Steckentierbegeisterte. Das brauchst du alles: So gehts: Fülle in den Socken so viel Watte, dass der „Fußteil“ gut

Weiterlesen »